Wahl 2014 – waren die Remscheider die Faulsten?

Norbert Feith in Solingen hört auf, aber erst 2015. In Remscheid gibt es eine Stichwahl und in Wuppertal hat die CDU die höchsten Verluste.

Geht man nach den Wahlergebnissen der Kommunalwahlen und Europawahlen, dann teilt sich die Parteienlandschaft in Deutschland neu auf. In allen drei Städten (Remscheid, Solingen, Wuppertal) gingen mehr als 50 Prozent der Wahlberechtigten nicht wählen. Die Zahl der Nichwähler war in Remscheid höher als in Solingen und Wuppertal.

Pro NRW schafft in Remscheid aus dem Stand heraus über 4 Prozent, auf dem Honsberg/Blumental fast 8 Prozent.

Willkommen im politisch bunten neuen Deutschland mitten in Europa.