Polizei: Raub auf Kiosk in Remscheid

Pressemitteilung der Polizei

Wuppertal (ots) – Gestern Abend (15.11.2015), gegen 20:45 Uhr, überfielen drei Männer einen Kiosk an der Kölner Straße in Remscheid. Während einer der Täter vor dem Geschäft „Schmiere“ stand, bedrohten zwei weitere den 33-jährigen Inhaber mit einer Schusswaffe und forderten Geld und Whiskey. Als der 33-Jährige die Herausgabe verweigerte, kam es zu einem Gerangel mit den Räubern. Dabei verletzte sich das Opfer leicht. Das Trio flüchtete derweil ohne Beute. Die beiden Haupttäter waren Ende Zwanzig und beide ca. 165 cm groß. Einer war dick, trug eine weiße Jacke und hatte einen Dreitagebart. Der andere war schlank und trug eine blaue Jacke. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de