Fake oder Fakten – bitte überprüfen! Asylfamilie erhält jeden Monat über 4000 Euro?!

Ich würde gerne wissen, ob es stimmt, dass Asylanten jeden Monat in Deutschland über 4000 Euro „netto“ erhalten, also Geld plus Miete, plus kostenlose Gesundheitsversorgung, plus, plus, plus. Das geistert heute durch Twitter.

(Mittlerweile wurde dies bei Twitter gelöscht aber es stand sogar bei Focus.de. Zudem war es auch hier (klicken) mit Zusatzinfos zu finden)

Wieso haben Menschen, die hier Schutz suchen, ein Recht auf diese Ansprüche und Menschen, die hier gearbeitet haben oder arbeiten und nur wenig verdienen mit z.B. 12 Euro pro Stunde, werden immer mehr belastet durch direkte Abgaben und durch Zuzahlungen, weil beim Zahnarzt sonst z.B. nur Metall eingepflanzt wird und man die ordentlich aussehende Verblendung selbst bezahlen muß oder weil man erst 2 Prozent seines Jahresbrutto als Zuzahlung ausgeben muß oder, oder, oder? Selbst die EU-Kommission beklagt die Verarmung der kleinen fleissigen Leute in Deutschland.

Und der aktuelle Armutsbericht zeigt sehr deutlich, wie die hart arbeitenden oder arbeitslos gewordenen kleinen Leute hier ausgeplündert werden.

Ich finde dies unerhört und ungerecht.

Aber vielleicht stimmt das ja alles nicht.

Weil ich verunsichert bin, frage ich mit diesem Artikel bewußt öffentlich nach, um sachkundige Auskunft zu erhalten.

Ich bin gespannt zumal ich auch nicht glauben konnte, was ich hier (klicken) dann aufgeschrieben habe, weil es offenkundig stimmt.

Nachtrag:

Der Bescheid auf Twitter wurde gelöscht. Aber es ist auch hier zu finden. Die Summe stimmt, davon würde aber noch etwas abgezogen.

 

1 comment for “Fake oder Fakten – bitte überprüfen! Asylfamilie erhält jeden Monat über 4000 Euro?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.