Edscha Produkte können Leben retten – aber welche?

„Torsten Greiner (l.) Vorsitzender der Geschäftsführung bei Edscha und Michael Hain an einer Motorhaube: Kollidiert das Auto mit einem Radfahrer oder Fußgänger, wird unter der Haube eine kleine Sprengstoffladung gezündet. Die Motorhaube schnellt innerhalb von Millisekunden nach oben, sorgt so für Platz und verrringert das Risiko von Verletzungen.“

So steht es in der Beilage Bergische Wirtschaft vom 8. Juni 2018.

Sorgt so für Platz … – na dann!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.