CDU-Fraktion lobt gute Arbeit des Kommunalen Bildungszentrums – Erlernen der deutschen Sprache ist das A und O für gelingende Integration

Pressemitteilung der CDU-Fraktion in Remscheid:

„Wir gratulieren Nicole Hauser-Grüdl und ihrem Team vom Kommunalen Bildungszentrum ganz herzlich, dass die Volkshochschule eine Zulassung als Integrationskursträger erhalten hat. Für die Migrantinnen und Migranten in unserer Stadt ist es ein tolles Signal, dass schon nach den Sommerschulferien ein erster allgemeiner Integrationskurs an den Start geht“, sagt Jochen Siegfried, Fraktionsvorsitzender und Spitzenkandidat der CDU für die Oberbürgermeisterwahl am 15. Juni.

„Aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Situation in einigen Ländern der EU – z. B. Spanien, Griechenland und Portugal – kommen mehr Menschen nach Remscheid. Sie suchen bei uns eine neue Heimat für ihre Familien und eine Arbeit, von der sie leben können. Die CDU-Fraktion hatte schon im Kulturausschuss vom 28. Januar 2014 dafür geworben, dass die Willkommenskultur für Migranten verbessert und die Sprachangebote ausgeweitet werden. Das Erlernen unserer Sprache und Verständnis für unsere Kultur sind unverzichtbare Schlüsselqualifikationen. Als Integrationskursträger kann die VHS nun neben Integrationskursen auch Tests wie ‚Deutsch für Zuwanderer’ und ‚Leben in Deutschland’ sowie demnächst auch Einbürgerungstests durchführen. Eine positive Entwicklung, die die volle Unterstützung der CDU-Fraktion findet“, so Siegfried abschließend.